Ab 10.000 bis 30.000 kWh

 

Stromkunden mit einem Verbrauch bis 30.000 KWh erhalten keinerlei Vergünstigungen bei Umlagen oder Netzentgelten. Die Entscheidung über Höhe der Umlagen und Netzentgelte treffen andere.
Sie als Letztverbraucher müssen diese immer zahlen.
Welche Möglichkeiten bietet Ihnen der Markt? – Im Grunde, der jährliche Vergleich über diverse Anbieter, Portale oder Makler. Dabei müssen Sie Kündigungsfristen beachten, wenn es zu einem Anbieterwechsel kommt. Sind diese überschritten verlängert sich Ihr Vertrag in der Regel um weitere 12 Monate mit dem, ab diesem Zeitpunkt, gültigen Strompreis.
Was halten Sie davon, wenn Sie zukünftig Ihren Strom selbst produzieren und auch selbst verbrauchen?

 

Unser Angebot:

  • Verbrauchsanalyse
  • Individuelles Energiebeschaffungskonzept
  • Installation und Betrieb der Kundenanlage
  • Vollwartungsvertrag
  • Speichertechnologie

 

Ihr Nutzen:

  • Hohe autarke Selbstversorgung
  • Keine Netzentgelte und Stromsteuer für selbstgenutzten Strom
  • Geringe EEG-Umlage
  • Sichere Energieversorgung
  • Staatliche Förderung
  • Kein Anbieterwechsel


v